[Domgemeinde] Vermeldungen für die Woche vom 17. bis 25. Mai 2015

Vermeldungen der Domgemeinde vermeldungen at listsrv.hedwigs-kathedrale.de
Mo Mai 18 15:15:01 UTC 2015



Vermeldungen für die Woche vom 17. bis 25. Mai 2015
===================================================


Termine der Domgemeinde im Mai
--------------------------------

Die Termine der Domgemeinde im Mai finden Sie in einer Übersicht oder zum Download als pdf-Datei auf unserer Webseite:

  http://www.hedwigs-kathedrale.de/news/termine-mai-2015



Beichtgelegenheiten und Zelebrationsplan
----------------------------------------

Die Pläne für Mai finden Sie auf unserer Webseite unter:


Beichtplan für Mai:

  http://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/beichtplan-mai-2015


Zelebrationsplan für Mai:

  http://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/zelebrationsplan-mai-2015



Kollekten
---------

Am Sonntag, dem 17. Mai, ist die Kollekte für die Domgemeinde bestimmt.

Bitte beachten Sie auch den Aufruf der deutschen Bischöfe zur Pfingstaktion
Renovabis 2015 am Ende dieser Email.



-----------------------------------------------------------------------------
  Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen an der St. Hedwigs-Kathedrale
-----------------------------------------------------------------------------


Die Gottesdienstzeiten in der St. Hedwigs-Kathedrale sind wie üblich.


Alle Mitfeiernden sind jeweils sonntags nach dem Gottesdienst um 10:00 Uhr zum Treff nach Elf in das Foyer des Bernhard-Lichtenberg-Hauses (Hedwigskirchgasse 3) herzlich eingeladen.



Sonntag, 17. Mai
----------------

Das Hochamt um 10 Uhr wird im RBB übertragen, einen Livestream finden Sie unter http://www.kulturradio.de/



Montag, 18. Mai
---------------

Am Montag findet um 19:30 Uhr der zweite Gesprächsabend in der Veranstaltungsreihe des Kathedralforums zum Gebet in den abrahamitischen Religionen im Tagungsraum des Bernhard-Lichtenberg-Hauses statt.

Das Thema des Abends ist das Gebet im Judentum. Herzliche Einladung.



Dienstag, 19. Mai
-----------------

Maiandachten werden dienstags nach der Abendmesse und freitags während der eucharistischen Anbetung ab 17 Uhr gefeiert.



Freitag, 22. Mai
----------------

Maiandachten werden dienstags nach der Abendmesse und freitags während der eucharistischen Anbetung ab 17 Uhr gefeiert.



Samstag, 23. Mai
----------------

Am Samstag wird Weihbischof Dr. Matthias Heinrich um 10:00 Uhr den Diakonen Andrea Ciglia und Witold Wójcik das Sakrament der Priesterweihe spenden.

Alle Gläubigen sind zur Mitfeier eingeladen.



Sonntag, 24. Mai - Pfingstsonntag
---------------------------------

Am Pfingstsonntag feiert Herr Weihbischof Dr. Matthias Heinrich um 10:00 Uhr das Pontifikalamt.
Dabei wird er Erwachsenen das Sakrament der Firmung spenden.

Am Nachmittag wird um 16:30 Uhr die Pfingstvesper gebetet.


Die St. Hedwigs-Kathedrale und die St. Michael-Kirche beteiligen sich wieder an der Nacht der offenen Kirchen am Pfingstsonntag.

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Aushang oder der Webseite http://www.offenekirchen.de



Montag, 25. Mai - Pfingsmontag
------------------------------

Am Pfingstmontag sind die Gottesdienste wie sonntags:

10 Uhr - Hochamt

8 Uhr, 12 Uhr, 18 Uhr - heilige Messe



-----------------------------------------------------------------------------
  Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kirche St. Michael
-----------------------------------------------------------------------------


Die Gottesdienstzeiten in der St. Michael-Kirche sind wie üblich.


Freitag, 22. Mai
----------------

 17:45 Uhr Maiandacht



Sonntag, 24. Mai - Pfingstsonntag
---------------------------------

 9:30 Uhr Hl. Messe


Die St. Hedwigs-Kathedrale und die St. Michael-Kirche beteiligen sich wieder an der Nacht der offenen Kirchen am Pfingstsonntag.

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Aushang oder der Webseite http://www.offenekirchen.de



Montag, 25. Mai - Pfingsmontag
------------------------------

 9:30 Uhr Hl. Messe




-----------------------------------------------------------------------------
  Aufruf der deutschen Bischöfe zur Pfingstaktion Renovabis 2015
-----------------------------------------------------------------------------

Liebe Schwestern und Brüder!

Ein Vierteljahrhundert nach der Wende hat sich in den ehemals kommunistischen Staaten Mittel- und Osteuropas vieles zum Besseren verändert.
Aber längst nicht alle Menschen profitieren von dieser Entwicklung. Aus unterschiedlichen Gründen ist es für viele schwierig, am Bildungssystem, an der Arbeitswelt, an medizinischer Versorgung und sonstigen sozialen Leistungen teilzuhaben.

Mit der diesjährigen Pfingstaktion will Renovabis die Menschen am Rande der Gesellschaften in Mittel- und Osteuropa in den Blick nehmen. Dabei handelt es sich beispielsweise um Angehörige von Minderheiten, Flüchtlinge und Asylbewerber, Opfer des Menschenhandels, Menschen mit Behinderungen, psychisch Kranke oder HIV-Infizierte.

Papst Franziskus hat die Kirche aufgefordert, aus sich selbst heraus und an die Ränder der Gesellschaft zu gehen. Das Renovabis-Leitwort „An die Ränder gehen! Solidarisch mit ausgegrenzten Menschen im Osten Europas“ nimmt diesen Appell auf. Zusammen mit der Kirche vor Ort will Renovabis Menschen am Rande zur Seite stehen, ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen und eine Stimme geben.


Liebe Schwestern und Brüder, wir bitten Sie herzlich: Unterstützen Sie die Arbeit von Renovabis durch Ihr Gebet und eine großzügige Spende bei der Kollekte am Pfingstsonntag!


    Hildesheim, den 26.02.2015

Für das Erzbistum Berlin

    Prälat Tobias Przytarski
    Diözesanadministrator
















Mehr Informationen über die Mailingliste Vermeldungen