[Domgemeinde] Vermeldungen für die Woche vom 18. bis 25. Oktober 2015

Vermeldungen der Domgemeinde vermeldungen at listsrv.hedwigs-kathedrale.de
Di Okt 20 00:55:21 UTC 2015


Vermeldungen für die Woche vom 18. bis 25. Oktober 2015
=======================================================


Beichtgelegenheiten und Zelebrationsplan
----------------------------------------


Beichtplan für Oktober:

  http://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/beichtplan-oktober-2015


Zelebrationsplan für Oktober:

  http://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/zelebrationsplan-oktober-2015



Kollekten
---------

Am Sonntag, 18. Oktober, ist die Kollekte für die Sanierung der St. Hedwigs-Kathedrale bestimmt.
Am kommenden Sonntag ist der Weltmissionssonntag, beachten Sie dazu den Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag 2015 am Ende dieser Email.



Wahlen zum Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand
-----------------------------------------------

Die endgültige Kandidatenlisten für die Wahlen zum Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand hängen aus.

Wer am 21./22. November an der Wahl nicht teilnehmen kann, kann im Pfarrbüro die Briefwahl beantragen.



Geänderte Öffnungszeiten
------------------------

Wegen der Romwallfahrt ist das Kathedralforum von Dienstag bis Samstag nur von 14:00 bis 17:30 Uhr geöffnet.




-----------------------------------------------------------------------------
  Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen an der St. Hedwigs-Kathedrale
-----------------------------------------------------------------------------

Die Gottesdienstzeiten in der St. Hedwigs-Kathedrale sind wie üblich.


Alle Mitfeiernden sind jeweils sonntags nach dem Gottesdienst um 10:00 Uhr zum Treff nach Elf in das Foyer des Bernhard-Lichtenberg-Hauses (Hedwigskirchgasse 3) herzlich eingeladen.



Sonntag, 18. Oktober
--------------------

Die Domgemeinde feiert ihr Patronatsfest.

Es beginnt mit dem Gottesdienst um 12 Uhr und wird dann im Bernhard-Lichtenberg-Haus fortgesetzt.

Unter dem Motto „Die hl. Hedwig bewegt uns“ wird es verschiedene Programmpunkte geben. Eine vegetarische Suppe und Getränke stellt die Domgemeinde. Bitte bringen Sie herzhafte und süße Speisen mit und tragen Sie sich dazu in die ausliegenden Listen in der Sakristei ein.

Nähere Informationen können Sie dem Hedwigsboten entnehmen.



Dienstag, 20. Oktober
---------------------

Im Monat Oktober wird dienstags nach der Abendmesse und freitags während der eucharistischen Anbetung der Rosenkranz gebetet.



Freitag, 23. Oktober
--------------------

Im Monat Oktober wird dienstags nach der Abendmesse und freitags während der eucharistischen Anbetung der Rosenkranz gebetet.



Sonntag, 25. Oktober
--------------------

Kirchweihfest der St. Michael-Kirche: Von 14:30 Uhr bis 17 Uhr ist eucharistische Anbetung und um 17 Uhr Vesper.


Um 20 Uhr findet das Abschlusskonzert der „25. Tage für Alte Musik“ statt. 
Es wird spanische Renaissancemusik der Kirchen und Kathedralen vom Ende des 15. Jahrhunderts zu Gehör gebracht. Karten zum Preis von 20,- € erhalten Sie im Kathedralforum, an der Kasse des Konzerthauses und an der Abendkasse.




-----------------------------------------------------------------------------
 Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kirche St. Michael
-----------------------------------------------------------------------------

Die Gottesdienstzeiten in der Kirche St. Michael sind wie üblich.
Die Zeiten für den Empfang des Bußsakramentes entnehmen Sie bitte dem Aushang.



Freitag, 23. Oktober
--------------------

Am Freitag wird um 17:45 Uhr der Rosenkranz gebetet.



Samstag, 24. Oktober
--------------------

Am Samstag ist um 16:00 Uhr eine Trauung.



Sonntag, 25. Oktober
---------------------

Am Sonntag wird das Kirchweihfest der St. Michael-Kirche gefeiert.
Von 14:30 Uhr bis 17 Uhr ist eucharistische Anbetung und um 17 Uhr die Vesper.




----------------------------------------------------------
Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag 2015
----------------------------------------------------------

„Verkündet sein Heil von Tag zu Tag“ (Ps 96,2) lautet das Leitwort der
Missio-Aktion zum Sonntag der Weltmission.  Er wird dieses Jahr in Deutschland
am 25. Oktober begangen.  50 Jahre nach Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils
erleben wir weltweit Ortskirchen, die sich mutig und hoffnungsvoll dem Auftrag
stellen, Gottes Heil für die Menschen zu verkünden. Eine von ihnen ist die
Kirche in Tansania. Gemeinsam mit dem Internationalen Missionswerk Missio laden
wir Sie ein, am Sonntag der Weltmission diese lebendige Kirche näher
kennenzulernen.

Viele weltkirchliche Partnerschaften zeugen von einer engen Verbundenheit der
katholischen Kirche in Deutschland und Tansania. Weltkirche als Lern-, Gebets-
und Solidargemeinschaft wird hier konkret. Im kirchlichen Leben Tansanias
spielen kleine christliche Gemeinschaften seit vielen Jahren eine bedeutende
Rolle. Gleichzeitig stellt der zunehmende Einfluss islamistischer Kräfte nicht
nur die Friedensarbeit der tansanischen Kirche vor neue Herausforderungen,
sondern fordert auch unsere Solidarität als Christen in Deutschland.

Liebe Schwestern und Brüder, Millionen Menschen sind am Sonntag der Weltmission
im Gebet miteinander verbunden. In allen katholischen Gemeinden der Welt wird
an diesem Tag Kollekte für die ärmsten Diö- zesen gehalten.

Der Sonntag der Weltmission ist die größte Solidaritätsaktion der Katholiken
weltweit. Unsere Hilfe und Solidarität wird dringend gebraucht: Fast die Hälfte
der weltweit rund 2.500 Diözesen der katholischen Kirche befinden sich in
Ländern, die wie Tansania zu den ärmsten der Welt gehören. Sein Heil zu
verkünden, ist hier nur möglich dank der Solidarität der Katholiken weltweit.
Wir bitten Sie um Ihr Gebet und eine großzügige Spende bei der Kollekte zum
diesjährigen Weltmissionssonntag.

Würzburg, den 27.04.2015

Für das Erzbistum Berlin:
    Prälat Tobias Przytarski
    Diözesanadministrator

Dieser Aufruf soll am Sonntag, dem 18. Oktober 2015, in allen Gottesdiensten
(auch am Vorabend) verlesen werden. Der Ertrag der Kollekte am 25. Oktober 2015
ist ausschließlich für Missio (Aachen und München) bestimmt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Vermeldungen