[Domgemeinde] Vermeldungen für die Woche vom 11. bis 18. März 2018

Vermeldungen der Domgemeinde vermeldungen at lists.hedwigs-kathedrale.de
So Mär 11 23:44:29 UTC 2018




------------------------------------------------------------------------------
Hinweis in eigener Sache:
------------------------------------------------------------------------------
Auf Grund eines Fehlers wurde an einige Abonnenten der Vermeldungen vor wenigen
Minuten versehentlich statt der Vermeldungen eine Fehlermeldung verschickt.
Die Email mit dem Betreff "[Domgemeinde] Undelivered Mail Returned to Sender"
kann einfach ignoriert werden. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.
------------------------------------------------------------------------------



Vermeldungen für die Woche vom 11. bis 18. März 2018
======================================================


Im Internet unter:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/aktuelle-vermeldungen



Terminplan der Domgemeinde
--------------------------


Terminplan der Domgemeinde für März:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/news/termine-m-rz-2018




Termine des Kathedralforums
---------------------------

Termine und Veranstaltungen des Kathedralforums finden Sie unter:

  http://www.kathedralforum-berlin.de/veranstaltungen/



Beichtgelegenheiten und Zelebrationsplan
----------------------------------------


Beichtplan für März:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/beichtplan-m-rz-2018


Zelebrationsplan für März:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/zelebrationsplan-m-rz-2018



Öffnungszeiten des Dompfarramtes
--------------------------------

Das Dompfarramt bleibt am Montag geschlossen.



Gemeindefahrt am 5.Mai
----------------------

Die Domgemeinde plant am 5. Mai eine Gemeindefahrt nach Güstrow.
Interessenten können sich im Dompfarramt melden.



Kollekten
---------

Die Kollekte in der Kathedrale wird am 11. März in der 8 Uhr und 12 Uhr-Messe
für die Domgemeinde, in den anderen Messen für die laufenden Kosten der
St. Hedwigs-Kathedrale und des Bernhard-Lichtenberg-Hauses erbeten.
In der Kirche St. Michael wird die Kollekte für die Domgemeinde erbeten.

Bitte beachten Sie den Aufruf zur Misereor-Kollekte am Ende dieser Email.



Samstag, 17. März - ökumenischer Kreuzweg
-----------------------------------------

Herzliche Einladung zur Teilnahme am ökumenischen Kreuzweg der Luisenstadt.
Er beginnt am Samstag um 15 Uhr in St. Thomas, Mariannenplatz.



==============================================================================
Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen rund um die St. Hedwigs-Kathedrale
==============================================================================

Alle Mitfeiernden sind jeweils sonntags nach dem Hochamt um 10:00 Uhr zum
Treff nach Elf in das Foyer des Bernhard-Lichtenberg-Hauses (Eingang:
Hedwigskirchgasse 3) herzlich eingeladen.

Jeden letzten Sonntag im Monat sind alle Gottesdienstbesucherinnen und
Besucher nach der Abendmesse um 18 Uhr zu einer Begegnung eingeladen.

Die Gottesdienste in der St. Hedwigs-Kathedrale sind wie üblich.



Sonntag, 11. März
------------------

Nach dem Pontifikalamt sind alle Mitfeiernden zum Treff nach Elf in das
Bernhard-Lichtenberg-Haus (Hedwigskirchgasse 3) herzlich eingeladen.
Während der Fastenzeit bis zum Weißen Sonntag wird es eine temporäre
Installation eines Lichtkreuzes des Künstlers Ludger Hinse in der
Kathedrale geben.



Donnerstag, 15. März
---------------------

Am Donnerstag sind Trauernde zu Gespräch und Kaffee von 15 bis 17 Uhr in
das Bernhard-Lichtenberg-Haus eingeladen.



Freitag, 16. März
------------------

Bis zum 23. März wird es an jedem Freitag um 15 Uhr einen Weihrauch-Ritus
mit Musik und Texten zum Lichtkreuz geben.


Während der Fastenzeit wird der Kreuzweg gebetet: in der St. Hedwigs-
Kathedrale freitags nach der Abendmesse und in der St. Michael-Kirche
freitags um 17:45 Uhr.



Samstag, 17. März
------------------

Am Samstag wird zur aktuellen Ausstellung „Entkommen“ ein Seminar von 9:30
bis 13 Uhr angeboten. Das Thema lautet „Flucht ins Heute: Begegnung und
Austausch mit Betroffenen“.


Am Samstag wird um 16:30 Uhr die Vesper gefeiert.




============================================================================
Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen in und um die Kirche St. Michael
============================================================================

Die Zeiten für den Empfang des Bußsakramentes entnehmen Sie bitte dem Aushang.

Die Gottesdienste in der St. Michael-Kirche sind wie üblich.



Kollekten
---------

In der Kirche St. Michael wird die Kollekte am Sonntag, 11. März, für die
Domgemeinde erbeten.

Bitte beachten Sie den Aufruf zur Misereor-Kollekte am Ende dieser Email.



Freitag, 16. März
------------------

In der Fastenzeit wird freitags um 17:45 Uhr der Kreuzweg gebetet.





============================================================================
Aufruf der deutschen Bischöfe zur Misereor-Fastenaktion 2018
============================================================================


Liebe Schwestern und Brüder,

Armut und die Zerstörung der Umwelt gehören zu den großen Problemen unserer
Zeit. Niemanden darf dies gleichgültig lassen, denn das hieße, Gottes Plan für
die Schöpfung und die Würde des Menschen zu verneinen.

„Die ganze Menschheitsfamilie“, so schreibt auch Papst Franziskus in seiner
Enzyklika Laudato si‘, soll „bei der Suche nach einer nachhaltigen und
ganzheitlichen Entwicklung“ (Nr. 13) einbezogen werden.

Darum stellt uns Misereor mit der diesjährigen Fastenaktion vor die Frage:
„Heute schon die Welt verändert?“

Wer wollte bezweifeln, dass unsere Welt Veränderung braucht – hin zu einem
guten Leben für alle, weltweit!

Wie bei uns, steht auch die aktuelle Fastenaktion der Kirche in Indien unter
dieser Frage. Dort setzen sich die Partner von Misereor für ein gutes Leben der
Menschen am Rande der Gesellschaft ein: Auf dem Land suchen sie nach Lösungen
für die Versorgung mit sauberem Wasser. In den Armenvierteln der Städte tragen
sie mit Bildungsangeboten für Kinder und Frauen und durch die Stärkung der
Rechte der Arbeiter und Handwerker zu einem menschenwürdigen Leben bei.

Bitte setzen Sie am kommenden Sonntag im Gebet, mit Aktionen in Ihrer
Kirchengemeinde und bei der Misereor-Kollekte ein großherziges Zeichen gelebter
Solidarität und Nächstenliebe. Jede Spende trägt dazu bei, dass die Armen in
Indien und weltweit ein menschenwürdiges Leben führen können.

Fulda, den 27.09.2017

Für das Erzbistum Berlin

+ Dr. Heiner Koch

Erzbischof von Berlin






More information about the Vermeldungen mailing list