[Domgemeinde] Vermeldungen für die Woche vom 21. bis 28. Oktober 2018

Vermeldungen der Domgemeinde vermeldungen at lists.hedwigs-kathedrale.de
So Okt 21 22:04:16 UTC 2018





Vermeldungen für die Woche vom 21. bis 28. Oktober 2018
========================================================


Im Internet unter:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/aktuelle-vermeldungen



Schließung der Kathedrale
-------------------------

Wegen der Schließung der St. Hedwigs-Kathedrale seit dem 1. September 2018 finden
die Gottesdienste in der Kirche St. Joseph, Müllerstr. 161, in Berlin-Wedding
statt.

Die Vermeldungen sind daher nun aufgeteilt in Vermeldungen die in St. Joseph verlesen
werden und in Vermeldungen die in der Kirche St. Michael verlesen werden.



Terminplan der Domgemeinde
--------------------------


Terminplan der Domgemeinde für Oktober:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/news/termine-oktober-2018



Termine des Kathedralforums
---------------------------

Termine und Veranstaltungen des Kathedralforums finden Sie unter:

  http://www.kathedralforum-berlin.de/veranstaltungen/



Beichtgelegenheiten und Zelebrationsplan
----------------------------------------


Beichtplan für Oktober:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/beichtplan-oktober-2018


Zelebrationsplan für Oktober:

  https://www.hedwigs-kathedrale.de/domgemeinde/zelebrationsplan-oktober-2018



In der St. Hedwigs-Kathedrale wird die Ausstellung „Glowing Core“ gezeigt
-------------------------------------------------------------------------

In der vollständig ausgeräumten Kathedrale zeigt die international
renomierte Künstlerin Rebecca Horn ihre raumgreifende Installation
bestehend aus einer vertikalen und 16 horizontalen Licht- und Spiegel-
Skulpturen.

Die Ausstellung ist bis zum 11. November täglich nach Sonnenuntergang bis
23 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.


Mittwoch, 24. Oktober
---------------------

Am Mittwoch feiern die Senioren der Domgemeinde um 9 Uhr die hl. Messe im
Bernhard-Lichtenberg-haus. Anschließend findet ein gemeinsames Frühstück
statt.


Freitag, 26. Oktober
--------------------

Am Freitag ist das nächste Treffen des Glaubenskurses „wissen und glauben“
um 19 Uhr im Bernhard-Lichtenberg-Haus. Frau Dr. Marlen Bunzel spricht zum
Thema „Gott hören – die Lesungen des Alten und Neuen Testaments“.


Gedenktag Allerseelen
---------------------

Am Gedenktag Allerseelen gedenken wir unserer Verstorbenen. Wenn Ihre
Angehörigen in die Allerseelenfürbitten aufgenommen werden sollen, dann
geben Sie die Namen bitte bis zum nächsten Sonntag in der Sakristei oder im
Dompfarramt ab.


================================
  Vermeldungen für St. Joseph  
================================

Für die Gemeinde St. Joseph-St. Aloysius beachten Sie bitte die Vermeldungen
auf der Homepage (http://joseph-aloysius.de/) und als Auslage in der Kirche St.
Joseph.


Kollekten
---------

Die Kollekte am 21. Oktober wird für die Aufgaben des Domkapitels erbeten.
Bitte beachten Sie den  Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag
2018 am Ende dieser Email.



=================================
  Vermeldungen für St. Michael  
=================================

Die Zeiten für den Empfang des Bußsakramentes entnehmen Sie bitte dem Aushang.

Die Gottesdienste in der St. Michael-Kirche sind wie üblich.


Kollekten
---------

Die Kollekte am Sonntag, 21. Oktober, wird für die Domgemeinde erbeten.
Bitte beachten Sie den  Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag
2018 am Ende dieser Email.


Freitag, 26. Oktober
--------------------

Am Freitag ist um 17 Uhr eine geistliche Orgelmusik in der St. Michael-
Kirche.


Anlässlich des Weihetages der St. Michael-Kirche wird am Freitag nach der
Abendmesse eine Andacht mit Anbetung des Allerheiligsten und Elementen des
Rosenkranzes gehalten.



============================================================
 Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag 2018
============================================================


Liebe Schwestern und Brüder,

„Gott ist uns Zuflucht und Stärke“ (Ps 46). So lautet das Leitwort der
diesjährigen Aktion der Missio-Werke.

Das Bekenntnis aus dem Alten Testament ist eine Kraftquelle für Christen
weltweit, besonders in Ländern, in denen die Kirche bedrängt wird. Das gilt
auch für Äthiopien. Das Land ist einer der ärmsten Staaten der Welt, zugleich
aber Aufnahmeland für Flüchtlinge aus ganz Ostafrika. Die kleine katholische
Kirche in Äthiopien engagiert sich für die entwurzelten Menschen und eröffnet
ihnen neue Lebensperspektiven. Sie antwortet aber auch auf die allgemeine
Verunsicherung, von der vor allem Jugendliche betroffen sind. Sie werden
zwischen Tradition und Moderne zerrissen. In dieser Situation macht das Zeugnis
der Kirche in Äthiopien beispielhaft deutlich, wie der Glaube den Menschen
Heimat gibt.

Im Monat der Weltmission und vor allem am Sonntag der Weltmission, dem 28.
Oktober, stellen die Missio-Werke die Arbeit der Kirche in Äthiopien in den
Mittel­punkt. Zugleich erinnern sie daran, dass wir alle gerufen sind,
missionarisch Kirche zu sein und den Glauben an Jesus Christus auf der ganzen
Welt zu bezeugen. Mit der Kirche in allen Kontinenten sind wir in diesem Ziel
und in dieser Aufgabe verbunden. Sichtbarer Ausdruck dieser Solidarität ist die
Kollekte, deren Ertrag den ärmsten Ortskirchen zu Gute kommt.

Liebe Schwestern und Brüder, bitte setzen Sie am Sonntag der Weltmission ein
Zeichen der Verbundenheit und Solidarität. Wir bitten Sie um Ihr Gebet und um
eine großzügige Spende bei der Kollekte für die Päpstlichen Missionswerke
Missio.


Ingolstadt, den 22.02.2018

    Für das Erzbistum Berlin
     + Dr. Heiner Koch
    Erzbischof von Berlin





More information about the Vermeldungen mailing list